Amanita ein Stück von Ingo Sax


Inhalt:

Amanita hat nach dem Tod ihres Vaters nicht mehr gesprochen. Sie bleibt allein in ihrer Welt, in die nicht einmal eine Psychologin Einlass findet. Erst ein junger Zivildiener erkennt das tragische Geheimnis der Kranken, aus dem sie sich durch tastende Erzählungen zu befreien versucht...

 

Das dramatische Stück, unter der Regie von Johann Buder, ist eine österreichische Erstaufführung.

 

Aufführungstermine:

Freitag, 02. März 2018      20 Uhr

Samstag, 03. März 2018   20 Uhr

Freitag, 09. März 2018      20 Uhr

Samstag, 10. März 2018   20 Uhr

 

Kartenvorverkauf startet am 01. Jänner 2018!!!

 

Spieler:

Maria Riegler

Manuela Berchtold

Romana Langsenlehner

Christian Almberger

 


Die Blaue Maus

Drei Akte nach einem Schwank von Carl Laufs und Curt Kraatz von Hugo Wiener

Inhalt:

Martin Werner hat's nicht ganz leicht. Seine Frau, sein Schwiegervater und vor allem seine Schwiegermutter verlangen von ihm, dass er - wie Schwiegervater Leo Bamberger - dem Bund der Artusritter beitreten soll. Für die Frauen ist damit vor allem garantiert, dass ihre Männer nicht mehr über die Stränge schlagen. Wenn aber sowohl Martin als auch der alte Bamberger ihre Mitgliedschaft nur behaupten und stattdessen in der "Blauen Maus" das Leben in vollen Zügen genießen, wenn zugleich im Haus von Martin mehrere wirkliche Artus-Ritter auftauchen und weder Leo noch Martin aus dem Bund kennen; wenn dann noch eine angebliche Tochter Bambergers auftaucht, die sich als Mann entpuppt....- dann beginnt ein urkomisches schnelles Spektakel und ein köstliches Durcheinander.

 

Unter der Regie von Johann Buder, wird das Stück im November 2018 anlässlich unseres 40 jährigen Jubiläums aufgeführt.

 

Aufführungstermine:

Freitag, 9. November 2018         20 Uhr

Samstag, 10.November 2018     20 Uhr

Freitag, 16. November 2018        20 Uhr

Samstag, 17. November 2018    20 Uhr

Sonntag, 18. November 2018     16 Uhr

Freitag, 23. November 2018       20 Uhr

Samstag, 24. November 2018   20 Uhr

 


Theaterworkshop 2017

Um neue Techniken kennen zu lernen, Bekanntes aufzufrischen und unseren Neuen Spielern die Möglichkeit zu geben sich auszuprobieren, wurde heuer ein Impro-Theaterworkshop unter der Leitung von Mike Koller veranstaltet.

 

Es war ein sehr erfrischender, lustiger aber auch schweißtreibender Tag.

Vielen Dank an die Teilnehmer!

Auch unser jüngster Zugang "Franzi" konnte ihre erste Erfahrung sammeln, in einem gespielten Polizeiverhör.

Download
434d0dac-faf7-4491-917e-50d8d17d466d.mp4
MP3 Audio Datei 38.8 MB

Hurra unser Hans ist 50 Jahr!

Zur Feier des Tages wurden wir nach einer Wanderung von unserem Jubilar kulinarisch verwöhnt.


Theaterausflug nach Gols (24.-25.06.2017)

Kulinarisch und kulturell für jeden war etwas dabei.


Jahreshauptversammlung fand am 10. März um 19:30 im Abelenzium statt.

Ein großes Thema war das anstehende Jubiläumsjahr.

40 Jahre Theatergruppe Gaflenz.


Theateressen am 14. Jänner 2017 im Gasthaus Kases

Ein kleines Dankeschön der Theatergruppe an unsere Helferlein für das vergangene Jahr.


Bei den Proben zu:

"Und Alles auf Krankenschein"



Theaterausflug 2016 in die Südsteiermark

Kulinarische Weinwanderung, Abendessen inkl. Musikalischer Begleitung von Sonja
Der gelungene Abschluss war eine Weinverkostung und Besichtigung vom Schloss Seggau.

Theaterworkshop 2016 mit Dipl. MA Iris Hanousek-Mader


Geburtstagsfeier Johanna Kellnreitner und Franz Desch sen.

Download
Geburtstagseinlage
IMG_3342.mp4
MP3 Audio Datei 9.8 MB

Theateressen mit Rückblick auf das Jahr 2015


Obmann Hans-Peter Weiler dankt Johann Buder für 13 Jahre Leitung der Theatergruppe

Obmannwechsel bei der Theatergruppe Galfenz

 

Hans Buder hat nach 13-jähriger Obmanntätigkeit in der Theatergruppe Gaflenz seine Funktion zurückgelegt. Durch den Besuch von Seminaren und Tagungen war er immer bemüht sich selbst auf dem Gebiet des Laientheaters weiterzubilden und andere Mitglieder des Vereines dazu zu bewegen. Es ist ihm dadurch auch gelungen, das Niveau auf einem sehr guten Stand zu halten. Bei zahlreichen Theaterstücken, ob bei ernsten Stücken oder Komödien, hat er Regie geführt. Durch seine Obmann- und Regietätigkeit war es ihm leider nicht möglich selbst seiner Leidenschaft, Theater zu spielen, nach zu gehen. Viele organisatorische Aufgaben waren zu bewältigen, die sich aber besonders während der Spielsaison zu täglich zu erledigenden Aufgaben häuften. Eine besondere Stellung kam ihm als Theaterobmann beim Bau des Abelenzium's zu. Viele Sitzungen und geschickte Verhandlungen mit den Planern und Bauherren waren notwendig um der Theatergruppe eine würdige und moderne Bleibe in diesem Gebäude zu schaffen. Viele Laienspielgruppen können von diesen geschaffenen Möglichkeiten für das Theaterspiel nur träumen. Wir hoffen, dass Hans Buder der Theatergruppe weiterhin mit Rat und Tag zur Verfügung steht und dass es ihm möglich ist, auch selbst wieder eine Rolle in einem Stück zu übernehmen.

 

Danke Hans für deinen Einsatz.

 

Es wäre aber nicht der Hans Buder, wenn er nicht schon vorher für eine geordnete Übergabe gesorgt hätte. Hans-Peter Weiler als langjähriges Theatermitglied und ausgezeichneter Theaterspieler wurde nun bei einer Wahl in der Vollversammlung einstimmig zum neuen Obmann der Theatergruppe Gaflenz gewählt. Mit seiner Erfahrung, die er nicht nur beim Theaterspielen, sondern auch als langjähriger Obmann der Trachtenmusikkapelle Gaflenz gesammelt hat, liegt nun das Schicksal der Theatergruppe in sehr guten Händen. Wir wünschen ihm und seinem Team für die nächsten Jahre viel Erfolg.


Wahlergebnis vom 09.01.2015

 

Theatervorstand

 

Obmann: Hans Peter Weiler

Obmann Stellvertreterin: Maria Riegler

 

Kassierin: Carmen Weiler

Kassier Stellvertreterin: Ingrid Buder

 

Schriftführerin: Eva Weiler

Schriftführer Stellvertreterin: Manuela Berchtold

 

Kassaprüfer: Gerald Lengauer u. Hans Buder jun.